Hier finden Sie uns

Die einfachste Art, wie sehbehinderte und blinde Menschen wieder eigenständig lesen können.


Mit einem Fingerzeig liest die OrCam sehbehinderten Menschen vor.

Intuitiv und einfach wie nie. Blinde und Sehbehinderte lesen fast wie Sehende. 

OrCam ist eine neuartige Lesehilfe für Blinde und Sehbehinderte. Eine leichte, fast unauffällig an der eigenen Brille befestigte Minikamera fotografiert Texte und liest diese über einen kleinen Lautsprecher an der Brille sofort vor. Auch Gesichter und Produkte erkennt die OrCam und informiert den Benutzer automatisch.

Die Fähigkeit gedruckten Text zu lesen, ist einer der größten Verluste für Sehbehinderte, wenn Brillen irgendwann nicht mehr ausreichen. Tägliche Post, Briefe, Bücher, Straßenschilder, Plakate, im schulischen oder beruflichen Alltag auch Geschäftspräsentationen auf der Leinwand, liest die OrCam problemlos vor. Mit einem Fingerzeig wählt der Nutzer einzelne Textbereiche aus.

Wer spricht gerade oder kommt auf mich zu? Die Gesichtserkennung der OrCam erkennt Gesichter und verbindet sie mit einem Namen - den der Nutzer selbst festlegt. So erkennt die OrCam aus bis zu 3 Metern Entfernung Freunde, Geschäftspartner oder Kunden. Blinde und Sehbehinderte müssen nicht mehr warten, dass sie angesprochen werden. Jeder kann mit OrCam die Initiative übernehmen.

Produkte identifizieren ist eine große Herausforderung. Auch hier hilft die OrCam per Bildvergleich. Verpackungen sind zunehmend gleichförmiger. Dank an OrCam: Der richtige Tee lässt sich so nun trinken, die richtige Schokolade essen und der gewünschte Rotwein öffnen.

 

Hintergrund

Technische Details:

Die OrCam besteht aus einer Minikamera mit integriertem Lautsprecher und wird direkt an den Brillenbügel der eigenen Brille montiert. Ein Kabel verbindet die Brille mit einer eigenständigen Recheneinheit, die keinerlei Verbindung mit dem Internet erfordert. Diese kann beispielsweise am Gürtel getragen werden. Die Kamera ist ein Leichtgewicht mit ca. 12 Gramm und fällt nicht weiter auf. Eine Halterung nimmt die Minikamera auf.  

Die OrCam verfügt über eine 8-Megapixel-Kamera. Sie liest Texte in einer Entfernung von bis zu 30 Metern. Erkannt werden bis zu 100 Personen und 150 Produkte.


Entwickler und Hersteller:

Die OrCam wurde von OrCam Technologies in Israel entwickelt und enthält Technologien, die zur Erkennung von Sicherheits- und Abstandsmessung in der Automobilindustrie eingesetzt werden.

  

Was kann die OrCam nicht:

Die OrCam liest keine Handschriften, ist kein Orientierungssystem und macht keine Gegenstandserkennung. 

Kostenloser Sehtest
Angebote